Musicologie Médiévale

Resources for medieval musicology and liturgy

Last week to buy Iter Liturgicum Italicum at the initial price

Dear colleagues,
Only one week is lest to buy ITER LITURGICUM ITALICUM - EDITIO MAIOR and NOMINA CODICUM at the initial price. The two books feature the output of fifty years of studies on Italian liturgical manuscripts by Professor Giacomo Baroffio Dank, one of the leading scholars of Liturgical Bibliology, author of more than 600 publications. Such works are essential for any library specialised in any field of Mediaeval musicology, History of Liturgy, History of Libraries, and Palaeography.

For more information please visit www.cantusgregorianus.it
To place an order, please write to  editoria.asma@gmail.com

ITER LITURGICUM ITALICUM - EDITIO MAIOR lists more than 29,000 Italian manuscript sources, from the fourth to the twentieth century,  now preserved in 1567 libraries and archives all over the world.  The manuscripts have been identified and classified by Giacomo Baroffio in fifty years of study and research. Items are arranged by library, folios, dating, origin, patronage, liturgical use, rite or religious order, as well as musical notation.
NOMINA CODICUM: this volume lists, in alphabetical order, conventional names of biblical or liturgical sources (e.g. “Bangor Antiphonary”), places of origin (city, organisation, or religious community), names of clients or patrons and destinations of liturgical books or Bibles.

Their prices will remain of € 80,00 and € 30,00 till the end of July 2013, then they will raise to € 110,00 and € 40,00

Letzte Woche um ITER LITURGICUM ITALICUM und NOMINA CODICUM zu kaufen

Es ist nur eine Woche geblieben, um ITER LIGURGICUM ITALICUM - EDITIO MAIOR und NOMINA CODICUM von Giacomo Baroffio zu dem anfänglichen Preis von € 80,00 und  € 30,00 zu kaufen. Seit Anfang August wird ihr Preis € 110.00 und € 40,00 sein..

Iter Liturgicum Italicum - Editio Maior  und Nomina Codicum  bestehen aus 1024 Seiten, Größe 23 x 31 cm, und sind das Ergebnis der fünfzigjährigen Forschung über italienische liturgische Handschriften die Giacomo Baroffio heleistet hat. Der Verfasser - mit seinen 600 Veröffentlichungen – ist als einer der großen Gelehrten der liturgischen Bibliologie anerkannt.
Diese zweibändige Arbeit soll in keiner Bibliothek fehlen, die in dem Studium der Quellen der Kirchgenmusik - insbesondere der mittelalterlichen - spezialisiert ist.
Für weitere Auskunft: www.cantusgregorianus.it

Um eine Bestellung aufzugeben, schreiben Sie bitte an editoria.asma@gmail.com 

Iter Liturgicum Italicum - Editio Maior: mehr als 29.000 Handschriften zwischen dem 4. und dem 20. Jahrhundert in Italien geschrieben - jetzt in 1567 Bibliotheken und Archiven der fünf Kontinente bewahrt - werden in dieser Arbeit kurz beschriebenen. Es werden angegeben: Typologie der Handschrift; Anzahl der Blätter; Jahrhundert der Entstehung; Ort wo sie geschrieben  oder in der Liturgie verwendet wurde; Ritus oder religiöse Ordnen zu denen sie gehört, Notation...

Nomina Codicum : Wir können hier in alphabetischer Reihenfolge Daten lesen, die sich aus unterschiedlichen Fächern (Handschriftenkunde, Liturgie, Geschichte ...)  stammen: konventionelle Namen der Quellen; der Ort des Ursprungs der Codices oder ihrer Verwendung; die Namen der Auftraggebern oder Gönner.

Iter Liturgicum Italicum - Editio Maior:: € 80,00 (bis Ende Juli) - € 110,00  (seit Anfang August)

Nomina Codicum : € 30,00 (bis Ende Juli) - € 40,00  (seit Anfang August)

Versandkosten nach Deutschland: € 18,21

I miei migliori saluti  -  My best regards  -  Herzliche Grüssen     Fabrizio Mastroianni

Views: 103

Tags: Codicologie, Gregorien, Liturgie, Paleographie

Add a Comment

You need to be a member of Musicologie Médiévale to add comments!

Join Musicologie Médiévale

Partnership

and your logo here...

We need other partners :

© 2019   Created by Dominique Gatté.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service